cookthebooth

snow caps

24
Nov

Advent, Advent ein Lichtlein brennt. Bald ist es wieder so weit ­čÖé Unsere M├Ądelsrunde hat dieses Jahr beschlossen, eine Pl├Ątzchentauschb├Ârse an Nikolaus zu veranstalten. Wir wollen alle schon vorher backen und dann miteinander tauschen. So wird es nicht zu viel f├╝r jede Einzelne. Au├čerdem kommt Frau so an neue Rezeptideen! Da es eh schon immer arg schnell dunkel ist, f├╝hlt es sich schon sehr weihnachtlich an. Deshalb haben wir schon mal mit der Pl├Ątzchenb├Ąckerei gestartet…

on the menu: snow caps

snowcaps05

Zutaten

(25 St├╝ck)

  • 100 g 63 % Schoki
  • 50 g Butter
  • 60 g Puderzucker
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • 100 g Weizenmehl (Typ 550)
  • 1 EL Kakao
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Meersalz (Maldon sea salt flakes wer hat)
  • 1 TL Zimt
  • Puderzucker zum W├Ąlzen

Zubereitung

Zuerst die Schoki und die Butter im Wasserbad schmelzen und etwas abk├╝hlen lassen. Dann Puderzucker, Ei und Eigelb untermischen. Mehl, Kakao, Backpuler, Salz und Zimt ebenfalls noch unterheben. Dann die Masse f├╝r 2h im K├╝hlschrank fest werden lassen.

snowcaps02

Dann k├Ânnt ihr den Backofen auf 180┬░ vorheizen. Von der Schokimasse stecht ihr mit einem L├Âffel wallnussgro├če Portionen ab und formt Kugeln daraus. Diese werden noch ordentlich in Puderzucker gew├Ąlzt und anschlie├čend aufs mit Backpapier ausgelegte Blech gesetzt.

snowcaps03

Dann werden die Snowcabs noch f├╝r 15 min gebacken und sehen fertig dann so aus:

snowcaps04

Fazit: Die ersten Weihnachtspl├Ątzen sind doch irgendwie immer die leckersten. Findet ihr nicht auch? Die Snow Caps sind super einfach zu machen, nur die 2h Wartezeit zwischendurch st├Âren bissel. Aber ihr werdert mit lecker schokoladigen Pl├Ątzchen belohnt, die ein wenig nach Zimt schmecken. Herrlich! Wir werden die n├Ąchsten vier Adventswochenende auf jeden Fall noch ordentlich nutzen um alte wie neue Rezepte auszuprobieren.

One thought on “snow caps

  1. Kukla sagt:

    …die sehen super lecker aus. wenn ich zeit f├╝r pl├Ątzchen habe, probiere ich die mal aus… viele liebe gr├╝├čeeeee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.