cookthebooth

posh pasta

06
Jun

Bei uns gibt es sonntags fast immer Nudeln. einige, die schon mit uns verreist sind, kennen sie auch als Notfallnudeln 🙂 Das kommt daher, dass wir nie in irgendeinen lĂ€ngeren Urlaub starten, ohne wenigsten eine Dose Tomaten und eine Packung Nudeln im GepĂ€ck zu haben. Egal wie spĂ€t man ankommt und unabhĂ€ngig davon, ob noch irgendwelche GeschĂ€fte auf haben, Notfallnudeln sind immer schnell gezaubert. Anyway, momentan ist gerade Spargelzeit und die HĂŒhner einer lieben Kollegin, von der wir immer Eier bekommen, sind gerade im Hochleistungsmodus, was das Eierlegen angeht. FrĂŒhling halt, das mögen auch die glĂŒcklichen HĂŒhner 😉 Deshalb gibt es momentan die Luxusvariante der faden Sonntags- oder Notfallnudel…

on the menu: Die Luxusvariante von Sonntagsnudeln

(fĂŒr 4 Portionen)

posh-pasta-04

Zutaten

  • 1 gerĂ€ucherte Goldforelle
  • 1 gr. FrĂŒhlingszwiebel
  • 2 kl. Schlangenlauchzehen (oder 1 Knobizehe)
  • 1 kg weißer Spargel
  • Olivenöl
  • Wasser
  • 1 Pk. Nudeln
  • 3 Stengel Petersilie
  • 1 Stengel Dill
  • Salz & Pfeffer
  • 1 TL Honigsenf
  • 3 Eier (klein)
  • 100 ml Milch
  • 100 ml Sahne
  • Parmesan

 posh-pasta-02

Zubereitung

Zuerst könnt ihr schon mal den RĂ€cherfisch abpuhlen und in mundgerechte StĂŒcke zupfen. Dann das Wasser fĂŒr die Nudeln zum Kochen bringen. Anschließend den Spargel schĂ€len und in hauchdĂŒnne (ca. 2 mm) Scheiben schneiden. Die Zwiebel ebenfalls fein schneiden. Zwiebeln in etwas Olivenöl anschwitzen. Dann den Spargel dazu geben. Etwas Wasser aufgießen und fĂŒr 20 min. bei mittlerer Hitze dĂŒnsten. Die Nudeln könnt ihr nun bestimmt auch langsam ins Wasser geben.

FĂŒr die Soße Dill und Petersilie fein hacken. In ein GefĂ€ĂŸ geben, in welchem ihr gut Eier verquirlen könnt. Honigsend und Eier dazu. Salz und Pfeffer, Milch und Sahne ebenfalls. Alles ordentlich verquirlen. Nun die Nudeln abgießen, aber etwas vom Nudelwasser in einem GefĂ€ĂŸ auffangen. Gebt den Spargel nun zu den Nudeln und hebt zum Schluss die Eimasse unter. Das Ei wird quasi durch die WĂ€rme der Nudeln gekocht. Falls es nicht schlotzig genug ist, geb noch etwas vom aufgegangenen Nudelwasser dazu. Abschmecken und sofort servieren. Mit dem Fisch garnieren und wer mag, darf auch noch frischen Parmesan drĂŒber geben. Schmecken lassen 🙂

posh-pasta-03

Fazit: MEGA LECKER – einfach und doch spezial! Viel mehr gibt es dazu einfach nicht zu sagen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.