cookthebooth

Wisst ihr, was das Tollste am Gartenbesitzerleben ist? Die Sachen, die gar keine Arbeit machen ­čÖé Unseren Kirschbaum haben wir einfach nur von den Vorbesitzern ├╝bernommen. Er hat uns zwei Jahre lange gar nix zu Essen beschert, aber dieses Jahr startet er daf├╝r um so mehr durch. Er hat wohl unsere Drohungen geh├Ârt, ihn zu f├Ąllen ­čśë

on the menu: Milchreis mit Kirschen

KMilch02

Zutaten

  • 100 g Milchreis
  • Milch (zum Kochen)
  • 1 TL Muscovadozucker
  • 300 g frische Kirschen (entkernt)
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 Stk. Zitronenschale
  • 3 EL Muscovadozucker
  • 1/2 TL Vanille Paste (Vanillestange tut es auch)

KMilch03
stars of the dish: cheeries
KMilch04

Zubereitung

Zuerst m├╝sst ihr die Kerne aus den Kirschen rausmachen. Dann wandern die Kirschh├Ąlften in eine Topf mit etwas Zucker, einem St├╝ck Zitronenschale sowie einem Spritzer Zitronensaft und werden verkocht. Wenn es zu dickfl├╝ssig wird, gern noch einen Schluck Wasser dazu geben. Zur Seite stellen und abk├╝hlen lassen.

In einen zweiten Topf gebt ihr den Milchreis und gie├čt ordentlich Milch dazu. Zucker und Vanillepaste wandern auch noch dazu. Jetzt so lange kochen, bis der Reis weich ist und alles eine sch├Âne s├Ąmige Masse ergibt. Wenn n├Âtig, zwischendurch noch einmal Milch aufgie├čen. Schmecken lassen

KMilch05

Fazit: Im Hause Booth scheiden sich ja noch die Geister, was Milchreis angeht. Fr├╝hkindliche Traumata von riesengro├čen Tellern voll Milchreis, die im Kindergarten unbedingt aufgegessen werden mussten, haben da tiefe Spuren hinterlassen bei Grit. Allerdings Mellie liebt Milchreis. Und diese Variante fand sie sehr lecker ­čÖé

KMilch06
view of the day: ein Teil unserer Ernte ­čÖé

One thought on “Milchreis mit Kirschen

  1. berres sagt:

    Das ist eine Zeit, auf die ich mich sehr freue und dann noch so sch├Âne Anregungen. Danke und liebe Gr├╝├če
    aus Vellmar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.