cookthebooth

Zurück aus dem Urlaub in Barcelona ist das Wetter in Weimar noch unverändert winterlich. Deshalb bietet sich ein fauler Tag in der Sauna einfach an. Natürlich sollte Frau da niemals ohne zu Essen hingehen. Wir haben uns also bewaffnet mit Scones zur Vorspeise und einem Glasnudelsalat zum Hauptgang zum Entspannen aufgemacht. Den Salat seht ihr nachfolgend:

on the menu: Asiatischer Glasnudelsalat mit gebratenem Tofu

GlasSalat02

Zutaten

  • 1 Pk. Glasnudeln
  • 200 g Tofu Natur
  • 1 Möhre (fein gerieben)
  • 1/2 grüne Gurke (geschält, entkernt)
  • 1 Hd. voll Zuckerschoten
  • 1 Hd. voll Kaiserspargelsprossen (variabel: Bambussprossen)
  • 1 Hd. voll Erdnüsse
  • 3 Frühlingszwiebeln

GlasSalat03

Gewürze

  • 1 1/2 Chili
  • 1 Knobizehe
  • ca. 90 ml Sojasoße
  • 1 TL Erdnussbutter
  • 1 TL Golden Syrup (variabel: Honig oder Zucker)
  • 1 TL Senf
  • 1/2 Daumen geriebener Ingwer
  • Pfeffer
  • Zitronensaft
  • Olivenöl

GlasSalat04

Zubereitung

In eine große Salatschüssel wandern zuerst, die Julienne-Möhrenstreifen, die in dünne Streifen geschnitteneen Zuckerschoten, die Sproßen. Die Gurke wird geschält, die Kerne in der Mitte entfernt und dann werden kleine Würfel geschnitten. Zwiebeln in dünne Scheibchen schneiden. Chili von den Kernen befreien und ebenfalls in dünne Streifen schneiden. In der Schüssel vermengen. Glasnudeln mit kochendem Wasser aus dem Wasserkocher überbrühen. Ziehen lassen und dann ebenfalls in die Schüssel geben.

Für die Salatsoße zuerst den Ingwer und Knoblach fein reiben. Dann Senf, Honig, Erdnussbutter, Zitronensaft, Sojasoße und Olivenöl nach Geschmack hinzugeben. Mit Pfeffer abschmecken. Die Erdnüsse noch in einer Pfanne anrösten und mit Golden Syrup (Ersatz: Honig oder Zucker) karamellisieren. Wer ein Tofu-Fan ist, kann zusätzlich noch unbehandelten (natur) Tofu in Sojasoße und Sesamöl, etwas geriebenen Chili, Ingwer + Knobi kurz marinieren und scharf anbraten.

Den Salat, Tofu und die Erdnüsse jeweils einzeln transportieren und erst vor Verzehr zusammenbringen. Erdnüsse und Tofu verlieren sonst jeweils ihre Konsistenz.

GlasSalat05

Fazit: Auf jeden Fall eine lecker leichte Variante für entspannte Nachmittage. Zusatzplus: der Salat riecht herrlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.