cookthebooth

summer smoothie

15
Jul

Wir haben gestern gestern im Garten unsere Liegestühle rausgeholt, uns einen Cuppa gekocht und jede ein schönes Buch zum Lesen gesucht. Und genau das haben wir dann gestern den ganzen Nachmittag lang gemacht. Gefaulenzt. Heute planen wir genau dasselbe zu tun. Und deshalb gab es zum Frühstück schon mal einen schnellen Smoothie mit den letzten Johannisbeeren der Saison und unserem Lieblingsquark…  

on the menu: Smoothie mit Johannisbeeren und Quark

summer-smoothie-02

Zutaten

summer-smoothie-05
stars of the dish: Johannisbeeren

Zubereitung

Zuerst müsst ihr die Beeren waschen und von den Stielen abpuhlen. Dann alles zusammen kippen, mit einem Löffel gut miteinander vermengen und dann mit den Stabmixer pürieren. Super schnell und einfach. Das ist ja das herrliche an Smoothies. Übrigens, einen besseren Quark als den Topfen haben wir noch nicht probiert. Ein kleiner Geheimtipp ;-)

summer-smoothie-03

Fazit: Die einfachsten Gerichte sind meist die besten. Ein leckere Frühstückssmoothie mit frischen Früchten aus dem eigenen Garten kann so schnell nichts Topfen ;-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>