cookthebooth

quick dinner

03
Apr

Wir haben schon so viel Schönes entdeckt, seit wir in Portugal sind. Wir sind nach unseren Tagesausflügen abends immer ganz platt von den vielen Eindrücken. Meistens essen wir dann nur noch fix was, faulenzen noch bissel, lesen und dann geht’s auch ab ins Bett. Wir haben annähernd Murmeltierstatus erreicht ;-) Die Portugiesen sind auch eine Stunde zurück in ihrer Zeitrechnung, so dass wir weiterhin schön auf Winterzeit sind und die Zeitumstellung einfach mal ignoriert haben. Und es macht absolut keinen Unterschied…

on the menu: Rotbasch auf Kichererbsenpü mit Spinat und Zwiebeln

Fisch-Kicherpü-04

Zutaten

  • 800 g Kichererbsen
  • 1 Gemüsezwiebel
  • Olivenöl
  • 200 g Blattspinat
  • 2 Rotbarschfilets
  • wilder Fenchel
  • Salz & Pfeffer
  • Muskatnuss

Fisch-Kicherpü-05
frischer wilder Fenchel

Den Fenchel erkennt ihr im Frühling ganz einfach an den langen stacheligen vertrockneten Stielen von Vorjahr an deren Fußende herrlich frisches Grün wächst. Wenn ihr euch immer noch nicht sicher seid, macht etwas von dem Grün ab, wenn es wie Fenchel riecht – Jackpot ;-) Passt immer herrlich zu frischem Fisch!!!

Fisch-Kicherpü-01

Zubereitung

Gemüsezwiebel in Ringe schneiden und bei mittlerer Hitze schön glasig anschwitzen. Den Spinat in einem Topf – ohne alles – erwärmen, so dass er in sich zusammen fällt. Gebt noch etwas geriebene Muskatnuss darüber, wenn ihr habt. Die Kichererbsen samt Saft in einen Topf geben, kurz aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und Olivenöl zu einem Pü verarbeiten. Wer mag, kann noch einen Teil der glasig angeschwitzten Gemüsezwiebel klein hacken und mit unter das Pü mengen. Ist aber kein Muss. Nun noch den Rotbasch in Olivenöl scharf anbraten. Beim Fisch seid ihr übrigens frei, nehmt, was euch schmeckt. Uns hat auf dem Markt einfach nur die Rotbarbe mit ihren riesengroßen Augen überzeugt ;-) Würzt den fertigen Fisch noch mit etwas Salz und Pfeffer. Dann könnt ihr schon anrichten. Pü zuerst mit einem See aus Olivenöl, Zwiebeln drauf, Fisch drauf, Spinat an die Seite und alles mit frischen Fenchelspitzen bestreuen. Schmecken lassen. Ein Abendessen, das ruck zuck fertig ist – ideal für ausgehungerte Entdeckerinnen ;-)

Fisch-Kicherpü-03

Fazit: Eine super leckere Kombination! Insbesondere das Kichererbsenpü ist mega lecker und eine schöne Alternative zum Kartoffelpü.

views of the day: Lissabon
Lissabon-01
Lissabon-02
Lissabon-03
Lissabon-04
Lissabon-05
Lissabon-06
Lissabon-07
Lissabon-08
Lissabon-09
Lissabon-10
Lissabon-11

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>