cookthebooth

Das ist erst unser vierter Tag in Cornwall, aber es fühlt sich jetzt schon wie eine kleine Ewigkeit an. Es ist herrlich erholsam. Die Straßen sind nicht so verstopft wie im Sommer. Allerdings gibt es auch keine Bullis :-( Die Strände sind fast menschenleer. Die Städte dafür voll, weil es teilweise bis zu 50 % Sale gibt. Irre! Ähnlich verrückt ist das Wetter: Wir hatten schon Hagel, Schnee, viel Regen, Blitz & Donner, orkanartigen Wind, Doppelregenbögen, Sonnenschein in der einen Minute und Gewitter in der nächsten. Herrlich! Es wird uns einfach nie langweilig hier. Das Frühstücksfernsehen berichtet ausführlich jeden Morgen über den Schneefall im Norden der Insel. Gefühlte 3 mm Schnee bringen die Insel fast zum Stillstand ;-)     

on the menu: Brie-Sandwich mit Bacon und Granatapfel

brie-sarnie-04

Zutaten

  • 1 Schnitte pro Person
  • 1 Scheibe Bacon pro Person
  • Butter
  • Brie
  • Granatapfelkerne
  • Erbsensprossen
  • Pfeffer

brie-sarnie-03

Zubereitung

Die Schnitten toastet ihr. Wenn sie abgekühlt sind, werden sie mit Butter beschmiert und jungen Erbsensprossen belegt. Wer die nicht hat, nimmt zum Beispiel Rucola als Ersatz oder welchen Salat ihr gern mögt. Dan kommt der Brie drauf. In der Zwischenzeit bratet ihr den Frühstücksbacon schön knusprig in der Pfanne an. Dieser darf dann auf den Brie. Zum Schluss mit ordentlich Granatapfelkernen servieren. Ein leckerer Start in den Tag!!!

brie-sarnie-02

Wir schnappen uns unsere fertigen Teller dann meistens und setzen uns in die Fensterbänke. Wenn es dann hell ist, genießen wir den Blick auf das Meer und die Surfer.

brie-sarnie-05

Fazit: Die Kombination von Frucht und Käse harmoniert herrlich miteinander. Die frischen Erbsenspr0ßen und der Bacon setzen noch kleine Extranuancen. Wir haben die Sandwiches verschlungen ;-)

views of the day: Stormy Portreath
brie-sarnie-06 brie-sarnie-07 brie-sarnie-08

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>