cookthebooth

marinated feta

09
Dez

Der Blick aus dem Fenster heute morgen hat gezeigt, dass es über Nacht wieder ein bisschen geschneit hat. Das passt herrlich zu unserem Feuerzangenbowleabend mit Freunden, den wir geplant haben. Und morgen ist schon der zweite Advent. Hui die Zeit vergeht echt ganz schön schnell. Habt ihr schon Geschenke eingepackt? Also wir haben zumindest schon mal angefangen. Und für unserer “essbare Geschenke” Kategorie kommt heute noch eine schnelle und super einfache Idee dazu… 

on the menu: Eingelegter Feta

Feta-Geschenk-06

Zutaten

  • 2 Packungen Feta
  • Olivenöl
  • getrocknete Chili
  • getrocknete Kräuter nach Wahl
  • Pfeffer

Feta-Geschenk-02

Zubereitung

Die Gläser solltet ihr auskochen und dann kann es auch schon los gehen. Der Feta wird gewürfelt. Gebt ihn in eine Schüssel. Dann kommen die Gewürze dazu: Pfeffer, kleingehackte Chili und getrocknete Kräuter nach eurer Wahl – also einfach was ihr mögt. Wir haben getrockneten Thymian, Bohnenkraut und Dillsamen genommen. Übrigens, Salz braucht ihr tatsächlich mal nicht verwenden, weil der Feta selbst ja schon salzig genug ist. Der Feta wird ordentlich darin geschwenkt, so dass überall etwas von den Gewürzen haften bleibt.

Feta-Geschenk-04

Dann wird er ins Glas geschichtet. Anschließend gießt ihr nach Olivenöl darüber, bis alles gut bedeckt ist. Glas zuschrauben. Fertig. Ab damit in den Kühlschrank :-)

Feta-Geschenk-05

Fazit: Der Feta ist nicht nur als essbares Weihnachtsgeschenk super geeignet, sondern auch fix für eine Party vorbereitet. Und eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, worin ihr den Feta einlegt. Herrlich und super lecker, einfach so genascht oder auf Salat!

view of the day: Schneegestöber letztes Wochenende
Feta-Geschenk-07

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>