cookthebooth

Sommer, Sonne, Urlaubszeit. Letzte Woche war es so weit: Eine ganze Woche Urlaub auf Fehmarn mit der Familie – wundervoll!!! Wundervoll ist auch, endlich wieder gemeinsam im Trio mit dem Lottchen kochen zu können oder aber Ideen auszutauschen. Wir starten gleich mit einer Idee von Lotti: Hälsotallrik. Seid gespannt, was uns noch eingefallen ist…

on the menu: Lotti’s Salat mit Bulgur

Hallso05

Zutaten

(für 6 Personen)

  • 2 Avocados
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 1 Dose Kichererbsen
  • 1 Gurke
  • 300 g Cherrytomaten
  • 1 hartgekochtes Ei pro Person
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 Hd. voll gehackte Petersilie
  • 2 kl. Tassen Bulgur
  • 4 Tassen Wasser (zum Kochen)
  • 150 g passierte Tomaten
  • Salz & Pfeffer

Halso01

Zubereitung

Zuerst kocht ihr die Eier hart, schreckt sie ab und schält sie. Dann wird auch der Bulgur in Wasser mit etwas Salz gekocht. Dann schnippelt ihr alles, was geschnippelt werden muss oder holt es aus den Dosen raus…

Halso02

Anschließend macht ihr ein Dressing, das euch schmeckt und vermischt es mit den Salatzutaten.

Halso06

Unter den Bulgur rührt ihr noch die passierten Tomaten mit etwas Salz und Pfeffer wird die Beilage noch abgeschmeckt. Dann könnt ihr anrichten…

Halso04

Fazit: Am leckersten wird es bei cookthebooth, wenn wir alle zusammen sind. Der Salat war perfekt für einen Sommertag und einem tollen Ausflug per Rad an den Strand.

views of the day: Strand von Staberhuk
Halso07
Halso08
Halso09
Halso10
Halso11  Halso12
Halso13
Halso14
Halso15
Halso16
Halso17

2 thoughts on “Lotti’s Hälsotallrik

  1. Lotti sagt:

    So schön war’s mit euch! Vielen Dank fürs Dokumentieren und Teilen Grit. Hab euch lieb!

    • Grit sagt:

      Liebes Lottchen, wir fanden es auch toll, eine ganze Woche Zeit mit euch zu haben!!! Ich wäre gern noch länger mit nach Frankreich gefahren. Ich bin immer noch neidisch!!! Erholt euch gut ihr drei!!! Hab euch auch sehr tolle lieb! :-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>