cookthebooth

Obwohl die Adventszeit dieses Jahr so kurz war, sind wir sehr gut vorbereitet und fast entspannt für die Festtage. Vielleicht geht das nicht jedem so und ihr sucht noch ein kleines Geschenk, das ihr auf die letzten verbleibenden Minuten selber herstellen könnt. Dann sind die Schokotrüffel vielleicht etwas für euch. Sie sind in Nullkommanichts gemacht. Ihr müsst sie nur noch hübsch verpacken und dann könnt ihr sie auch schon verschenken.  

on the menu: Schoktrüffel

Schokotrüffel-04

Zutaten

Trüffel

Schokotrüffel-05

Deko

Schokotrüffel-03

Zubereitung

Sahne erhitzen, nicht kochen. Butter und Salz zugeben und auflösen. Schoki dazu geben, rühren, bis alles geschmolzen ist. Wenn ihr mögt, mit Orangenschale und einem kleinen Schluck Cointreau abschmecken. Müsst ihr aber nicht. In eine Schüssel füllen, abkühlen lassen. Dann in den Kühlschrank stellen. Ihr könnt die Schüssel auf den Tisch stellen und selber formen lassen, bei einer Party z. B., oder aber ihr formt die Trüffel vor. Rollt sie in einem Dekomaterial eurer Wahl. Kakaopulver und Puderzucker gehen am schnellsten. Dann füllt ihr die Trüffel in Pralinenförmchen, verpackt sie hübsch und verschenkt sie. Easy peasy!

Schokotrüffel-06

Fazit: Wir lieben diese Trüffel und am meisten, dass sie so unkompliziert herzustellen sind. Sie zaubern den Beschenkten unter Garantie ein Lächeln aufs Gesicht. Probiert es aus ;-)

Schokotrüffel-02

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>