cookthebooth

Im Urlaub haben wir die meiste Zeit, kostenloses Essen in der Natur einzusammeln und Neues auszuprobieren. Wir haben schon eine ganze Weile immer mal wieder eine Auge auf die Blüten vom Stechginster geworfen. Allerdings haben wir noch nie etwas damit ausprobiert. Welch ein Frevel!!! Weil wir jetzt nämlich wissen, wie lecker er abgefüllt in Flaschen schmeckt ;-) 

on the menu: Stechginsterblütensirup

Gorse-06

Zutaten

  • 2 Glas Wasser
  • 1 Glas Rohrzucker
  • Saft 1/2 Zitrone
  • 1 Glas Stechginsterblüten

Gorse-02wild find star of the dish: Stechginster (gorse, ulex)
Gorse-03

Zubereitung

Ihr kocht das Wasser mit dem Zucker und der Zitrone darin auf, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Wascht in der Zwischenzeit die Blüten. Diese gebt ihr in den Sirup, wenn der Zucker aufgelöst ist. Über N8 stehen lassen. Dann die Blüten absieben. Sterilisiert eine Flasche, kocht den Sirup noch mal auf und füllt ihn ab. Kühl stellen und nach Bedarf mit Wasser aufgießen. Easy peasy. Geht ganz fix.

Gorse-04

Fazit: Ein herrliches Sommergetränk, das perfekt zu unserem Urlaub im Baskenland passt. Wir similieren hier ja schon Sommer im April ;-)

views of the day: Surf competition Maider Arosteguy 2017
Laird-01 Laird-02 Laird-03 Laird-04 Laird-05 Laird-06 Laird-07 Laird-08

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>