cookthebooth

cod on greens

18
Sep

Wenn wir am Meer sein dürfen, sammeln wir ja gerne auch selber essbare Dinge. Neben Brombeermarmelade aus Cornwall gehört es für uns im Urlaub dazu mindestens einmal Miesmuscheln pflücken zu gehen. Sie schmecken frisch bei Ebbe gesammelt einfach ein besten. Gesagt getan, haben wir unseren Lieblingsmuschelspot ansteuert und sind reich beladen heim gekommen. Eine kurze Stipvisite im Supermarkt unseres Vertrauens und schon war unser Mittagessen geplant…

on the menu: Dorschfilet auf Gemüse

CodGreens-03

Zutaten

  • 2 schöne gr. Stk. Dorschfilet
  • sprouting Brokkoli (Brokkolispitzen)
  • Miesmuscheln
  • Frühlingszwiebel
  • 1 mittelgr. Zucchini
  • Olivenöl
  • Salz & Pfeffer
  • 1 Hd. voll Dill
  • 1 Maiskolben
  • 5 Pellkartoffeln (vom Vortag)
  • Butter

CodGreens-05

Zubereitung 

Stellt einen Topf mit Wasser zum Kochen auf. Wenn es kocht, gebt ihr etwas Salz hinein und kocht den Brokkoli darin weich. Nebenbei könnt ihr die frisch gepflückten Muscheln – unsere kamen von Watergate Bay – schrubben und dann in einem anderen Topf mit etwas Wasser, einem kleinen Stück Butter und wer möchte einer Frühlingszwiebel kochen bis sich alle geöffnet haben.

CodGreens-01

Jetzt geht es weiter in der Pfanne. Die Pellkartoffeln werden geviertelt und in Olivenöl scharf angebraten. Würzt sie, wie immer ihr sie mögt. Kann gern auch etwas schärfer sein. Kurz zur Seite stellen, wenn sie fertig sind. Dann kommt die Zucchini dran. Diese wird in kleine Steifen geschnitten und dann in etwas Olivenöl mit Salz und Pfeffer angebraten. Schiebt sie in der Pfanne etwas zur Seite und gebt auf die leere Fläche den Fisch. Dieser wird scharf angebraten von allen Seiten. Vorher wälzt ihr ihn noch in dem kleingehackten Dill und salzt und pfeffert ihn.

CodGreens-04

Schneidet den Mais mit einem scharfen Messer vom Kolben. Gebt ihn mit etwas Wasser, Salz und Pfeffer in einen Topf und kocht ihn weich. Wenn er gekocht ist, gern mit etwas Butter abschmecken. Wenn ihr all das gemacht habt, müsst er es nur noch hübsch auf dem Teller anrichten, gebt noch etwas zerlassene Butter über den Fisch und das Gemüse und lasst euch alles am besten in der Sonne schmecken :-)

CodGreens-07

Fazit: Nicht schlecht für eine Urlaubsabschlussmahlzeit :-) Und noch dazu liegt es nicht schwer im Magen. Der Fisch war ein Traum!!! Aber so ist das nun mal, wenn man nah am Meer ist…

views of the day: Cape Cornwall at high tide
CCape-01 CCape-02 CCape-03 CCape-04 CCape-05 CCape-06 CCape-07 CCape-08 CCape-09 CCape-10 CCape-11 CCape-12 CCape-13 CCape-14 CCape-15
Was für ein herrlicher Moment einfach nur den Wellen zuzuschauen…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>