cookthebooth

Wir haben unseren Cornwallurlaub extra so ausgedehnt, dass wir Mellies Geburtstag noch am Meer verbringen konnten. Sie hatte sich gewünscht, surfen zu gehen. Wir haben früh ganz in Ruhe Geschenke ausgepackt, schon mal ein Stück Brownie gefuttert, sind surfen gegangen, haben ein bissel geschlafen. Dann sind wir eine kleine Runde entdecken gefahren mit dem Auto, weil es geregnet hat. Anschließend sind wir wieder heim, wieder in unserer Wetsuits und eine zweite Runde surfen gegangen. Danach haben wir lecker Dinner gekocht und mit einem Glas Gin & Tonic gefeiert und sind zeitig schlafen gegangen. Ein absolut perfekter Tag. Mehr braucht es nicht, um uns glücklich zu machen…

on the menu: Schoko-Peanutbutter-Brownies

peanut-brownies-05

Zutaten

  • 300 g Peanut Butter (crunchy)
  • 200 g Lieblingschoki: Original Beans Buttons
  • 280 g hellen Muskovadozucker
  • 3 Eier (mittelgroß)
  • 100 g Weizenmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Pr. Meersalz

peanut-brownies-03

Zubereitung

Heizt euren Ofen auf 180° Umluft vor. Dann schmelzt 150 g der Schoki mit 200 g der Peanut Butter und dem Zucker in einem Topf. Ihr solltet ständig rühren, damit nichts anbrennt. Sobald alles geschmolzen ist, kommen das Mehl, Backpulver und eine Prise Salz dazu. Unterrühren, damit die Masse schon ein bisschen abkühlt, bevor ihr abschließend die Eier noch unterrührt.

peanut-brownies-01

Füllt die Masse in ein mit Backpapier ausgelegtes Browniebackblech (20 cm). Wenn ihr kein Backpapier habt, wie wir im Urlaub, dann geht es auch gebuttert. Lässt sich aber nicht ganz so optimal wieder raus lösen.

peanut-brownies-04

Zum Abschluss stopft ihr die restlichen 50 g Schoki schön verteilt in den Teig und gebt noch die restliche Peanut Butter als Nester darüber. Ab damit in den Backofen für 25 – 30 min. Abkühlen lassen und auf den Gabentisch stellen…

peanut-brownies-06
Wer mehrere Geschenke auszuwickeln hat, darf ruhig schon mal einen Browie zwischendurch naschen ;-)
peanut-brownies-07

Fazit: Immer lecker! Und die Kombo von Schoki mit Peanut Butter ist unschlagbar. Und sie sind super schnell gemacht…fetzt!

views of the day: Bulliparade 2018
Bulli-2018-01 Bulli-2018-02 Bulli-2018-03 Bulli-2018-04 Bulli-2018-05 Bulli-2018-06
Bulli-2018-07
Bulli-2018-08

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>