cookthebooth

Je näher der Sommer kommt, desto voller sind die Wochenendtermine. Zumindest gefühlt trifft das zu – voll der Sozialstress! Wir mögen ihn sehr, aber so ab und zu mal einfach nur einen Ruhigen machen ist auch nicht schlecht. Dazu dann leckeres Essen oder zumindest ein toller Nachtisch. That’s it :-) Apropos schöne Momente, wir hatten schon vor einer kleinen Weile ein absolut  zauberhaftes Wochenende in Rheinland Pfalz, genauer gesagt in Appenheim in einer Apfelbaumplantage. Danke liebe Claudi und lieber Marius, dass wir dabei sein durften!!! :-) 

on the menu: Apfel Frangipane Tarte

Frangi-06

Zutaten

Boden

Füllung

  • 200 g saure Äpfel (z. B. Bramley)

Frangi-01

Frangipane

  • 150 g weiche Butter
  • 150 g Zucker
  • 150 g gemahlene Mandeln
  • 4 Eier
  • 1 Pr. Salz

Frangi-02

Deko

  • Mandelblättchen
  • Puderzucker

(25 cm Tarteform mit rauslösbarem Boden)

Frangi-03

Zubereitung

Heizt zu allererst den Ofen auf 180° Umluft vor. Der Boden ist einfach: ein no bake (muss nicht gebacken werden). Dafür zerlasst ihr zuerst die Butter. Nebenbei zerbröselt ihr die Kekse und mischt sie mit dem Salz. Anschließend gebt ihr die Butter darüber und vermischt alles. Dann wird es in die ungefettete 25 cm Backform gegeben. Versucht es schön anzudrücken, was nicht ganz einfach ist bei der Keksmasse. Ab damit zum Kaltstellen in den Kühlschrank.

Frangi-04

In der Zwischenzeit mit der Kitchen Aid oder einer ähnlichen Küchenmaschine die Butter mit den Zucker cremig schlagen. Eier, gemahlene Mandeln und eine Prise Salz dazu mixen, bis es eine softe Masse ist. Nun könnt ihr die Äpfel schälen und in Scheiben schneiden. Nicht vorher machen, sonst werden sie so schnell braun. Die Äpfel kommen auf die Keksmasse anschließend kommt die Frangipane-Masse drüber. Ganz zum Schluss noch mit Mandelblättchen verzieren. Für 20 – 25 min bei 180° Umluft backen. Abkühlen lassen und dann mit Puderzucker bestreuen.

Frangi-07

Fazit: Am besten genießt ihr die Tarte gekühlt. Dann ist sie herrlich erfrischen für sommerliche Tage. Falls es aber grad regnet, schadet das auch nix ;-)

views of the day: Hochzeit von Claudi & Marius Müller
MC-Hochzeit-01
part I – Kaffeetrinken in der Apfelbaumplantage
MC-Hochzeit-02
MC-Hochzeit-03
MC-Hochzeit-05
MC-Hochzeit-04
MC-Hochzeit-06
MC-Hochzeit-07
MC-Hochzeit-08
MC-Hochzeit-09
MC-Hochzeit-10
MC-Hochzeit-11
MC-Hochzeit-12
MC-Hochzeit-13
MC-Hochzeit-14
MC-Hochzeit-15
MC-Hochzeit-16
part II – Polterhochzeit im ehemaligen Schweinestall
MC-Hochzeit-17
MC-Hochzeit-18
MC-Hochzeit-19
MC-Hochzeit-20
MC-Hochzeit-21
MC-Hochzeit-22
MC-Hochzeit-23
MC-Hochzeit-24  MC-Hochzeit-25
MC-Hochzeit-26
MC-Hochzeit-27  MC-Hochzeit-28
MC-Hochzeit-29  MC-Hochzeit-30
MC-Hochzeit-31  MC-Hochzeit-32
MC-Hochzeit-33  MC-Hochzeit-34
MC-Hochzeit-35
MC-Hochzeit-36
MC-Hochzeit-37
MC-Hochzeit-38
MC-Hochzeit-39
MC-Hochzeit-40
MC-Hochzeit-41
MC-Hochzeit-42

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>